Kommune Barkenhoff

 
 

Zu ihrem 20-jährigen Bestehen wird sich die Cosmos Factory in einem interdisziplinären Theaterprojekt mit der Barkenhoff-Kommune beschäftigen, deren Gründung dann 100 Jahre zurückliegt. 

Heinrich Vogeler gründete in seinem Wohn- und Atelierhaus Barkenhoff im Jahr 1919 eine Kommune, für die er seinen gesamten Besitz zur Verfügung stellte. Erklärtes Ziel war das Zusammenleben in einer besitzlosen Gesellschaft, die sich nach Möglichkeit selbst versorgt.

Die ungewöhnliche Form des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens der Kommunarden auf dem Barkenhoff erregte weithin großes Aufsehen. Die Folge waren Verhaftungen, Razzien, Repressionen von Seiten der Behörden und Verleumdungen in der reaktionären Presse einerseits, und ein wahrer Zustrom an Interessenten, Suchenden, Arbeitslosen andererseits - in dieser Zeit sollen jährlich bis zu 15.000 Menschen zum Barkenhoff gepilgert sein. Der Barkenhoff als „Aufbauzelle einer neuen Gesellschaft“ setzte Impulse: die Kommunarden reisten durch ganz Deutschland, um in Vorträgen ihre Vorstellungen publik zu machen.


Mit der Theaterproduktion „Kommune Barkenhoff“ lässt das Ensemble der Cosmos Factory die außergewöhnliche Geschichte dieser Gemeinschaft lebendig werden. Denn die Ideen und Fragestellungen der damaligen Kommunarden haben nichts an Aktualität verloren - ganz im Gegenteil erscheinen sie heute aktueller denn je:

Wie wollen wir zusammenleben? Wie gestalten wir unsere Beziehungen zum Geld und zur Arbeit, zu den sozialen Rollen, zur Natur, zum Körper, zur Liebe, zur Kunst? Wo steht der Einzelne, und wo die Gemeinschaft. Wie schaffen wir eine gerechte und lebenswerte Welt - für alle?


Wiederaufnahme:

29.07. - 09.08.2020 (täglich) um 20:00 Uhr


Spielort: Bötjersche Scheune Worpswede


Eintritt: 25,-€ / ermäßigt 19,-€ (Schüler, Studenten, ALG2)

Kartenreservierungen unter Tel. 04796 - 952095

und hier per eMail an: tickets@cosmosfactory.de






                           Zurück zum Seitenanfang

Zur Übersicht THEATER

 

Das Team


Mit:

Konzept, Stück, Regie:


Soundtrack:

Live-Musik:

Lichtdesign:

Regieassistenz:

Produktionsleitung:

Technik:


Bildmotiv

Mit freundlicher Unterstützung von

Land Niedersachsen

Landschaftsverband Stade

Landkreis Osterholz

Stiftung Worpswede

Verein zur Kunst- und Kulturförderung Worpswede e.V.

Künstlerhäuser Worpswede

Barkenhoff-Stiftung









Theaterproduktion zu Heinrich Vogelers Kommune auf dem Barkenhoff (1919 - 1923)